Menschlich, liebevoll und professionell

VESPER BONUM setzt auf kompetente Pflegekräfte aus Osteuropa. Gemeinsam wählen wir einen geeigneten Mitarbeiter aus, der für die 24 Stunden Betreuung in Ihrem Haushalt optimal in Frage kommt. Wir regeln alle organisatorischen Formalitäten und berücksichtigen auch die vielen Kleinigkeiten, die für ein harmonisches Miteinander sonst noch wichtig sind. Während der gesamten Betreuungszeit steht Ihnen der VESPER BONUM Partner vor Ort zur Verfügung.

Unsere Betreuungskräfte

Die Grundlagen für eine professionelle und kompetente Betreuung sind sehr gute
haushälterische Fähigkeiten und vor allem gute Kenntnisse im Umgang mit hilfebedürftigen Menschen. Mindestens genauso wichtig ist aber auch die menschliche Seite. Fingerspitzengefühl, Hilfsbereitschaft und Einfühlungsvermögen sind gefragt, um schnell zu einem echten Mitglied in der häuslichen Gemeinschaft zu werden. Alle eingesetzten Betreuungskräfte verfügen über diese Grundlagen.

Je nach dem individuellen Stand des Mitarbeiters bildet VESPER BONUM zusätzlich  mit eigenen Seminaren in vielen Bereichen weiter aus:

  • Effiziente Haushaltsführung.
  • Wissen, was `typisch deutsche Gepflogenheiten´ sind.
  • Gesundes Kochen für eine ausgewogene Ernährung, mit individuellem Augenmerk auf vorliegende Krankheiten.
  • Sozialer Umgang und Konfliktvermeidung.
  • Verbesserung der Sprachfähigkeiten

… damit erleichtern wir allen beteiligten Menschen das Leben vor Ort.

Auf den Menschen vorbereiten

VESPER BONUM ist auch während des Einsatzes vor Ort für seine Mitarbeiter verantwortlich. Damit die häusliche Gemeinschaft harmonisch geführt werden kann, wird jede Betreuungskraft gezielt auf ihren Einsatz vorbereitet:

  • Genaue, sachliche Beschreibung der vorliegenden Pflegebedürftigkeit.
  • Einführung in das soziale Umfeld vor Ort.
  • Berücksichtigung und Umsetzung der Gepflogenheiten und Vorlieben, wie im Eingangsinterview gewünscht.
  • Wenn nötig auch vorbereiten auf `Ecken und Kanten´ oder Angewohnheiten der betreuten Person, die u.U. dem Gesundheitszustand geschuldet sind.

Je genauer die Betreuung vorbereitet wird, umso besser wird sich der VESPER BONUM-Mitarbeiter zu Recht finden.

Fair beschäftigen – gut bezahlen

Bei VESPER BONUM sind selbstverständlich und grundsätzlich alle eingesetzten Betreuungskräfte nach geltendem Recht aller beteiligten Länder angestellt, und damit abgesichert wie ein Berufstätiger in Deutschland. `Fair beschäftigen´ geht für VESPER BONUM viel weiter als diese Gesetzte.                                            Besonders wichtig ist uns:

  • Sorgfalt bei der Einsatzauswahl.
  • Vorbereiten des Betreuungshaushaltes und der beteiligten Mitglieder.
  • Ein `Sorgentelefon´ in Muttersprache in der VESPER BONUM Zentrale.
  • Hilfestellung durch Beratungs-Kollegen vor Ort.
  • … und natürlich eine leistungsgerechte Bezahlung über dem Mindestlohn.

Welcher Aufwand entsteht ?

Die Kosten für diesen Service ergeben sich nicht nur mit dem Arbeitsentgelt der Pflegekraft. Vieles mehr, an das Sie als Kunde vielleicht gar nicht gedacht haben, ist auch zu zahlen.

Weiterlesen

Was kostet die 24 Stunden Betreuung?

Bei VESPER BONUM bezahlen Sie eine feste Monatspauschale. Es gibt keine zusätzlichen Kosten oder versteckte Gebühren.

Weiterlesen